Was man über den Nassabscheider wissen sollte

nassabscheider

Der Nassabscheider oder Absorber sorgt für die Abscheidung von gasförmigen oder festen Stoffen, wenn diese sich nicht oder lediglich ganz schwer in einem Trocknungsverfahren abscheiden lassen. Dabei wird der Gasstrom mit einem Flüssigkeitsstrom in Verbindung gebracht, um in der Flüssigkeit Bestandteile des gasförmigen Stroms aufzunehmen.

nassabscheider

Wie der Absorber funktioniert


Die Luft, die mit Schadstoffen belastet ist, tritt tangential beim Nassabscheider in das Mittelteil ein. Durch die Luftführung entsteht ein starker Wasserwirbel, der das beladene Rohgas zu passieren hat. Diese im Luftstrom enthaltenen Staubteilchen werden aufgrund der starken Turbulenzen mit Wasser entsprechend umschlossen, damit sich ebenso schwer netzbare Stäube binden lassen. Durch die Wasseraufnahme der Stäube steigert sich deren Masse und damit die Abscheideeffizienz. Die Schadstoffteilchen werden mit Wasser intensiv vermischt und in der Wasserkammer dann gegen die Innenwand geschleudert. Die starke Rotation in dem nachfolgenden Abscheidergehäuse beim Nassentstauber trennt die restlichen Wassertropfen nach dem Fliehkraftprinzip von dem Luftstrom. Über einen Tropfenabscheider strömt die gereinigte Luft zum Radialventilator. Aufgrund dessen wird ein größerer Abscheidegrad erzielt. Die Partikel, welche an die Innenwand abgeschieden wurden, fließen durch das Tauchrohr mit dem Waschwasser in das Geräteunterteil zurück. Zudem sedimentiert der abgeschiedene Staub. Er wird in einem abnehmbaren, untergebauten Entsorgungsbehälter als Schlamm gesammelt. Nach Einsatz und bei Stillstand des Nassentstaubers muss eine Entleerung des Behälters stattfinden. Durch einen Ablasshahn lässt sich der Schlamm ausschwemmen, ohne die gesamte Wassermenge auszutauschen. Der Nassabscheider enthält einen Wasserausgleichskasten mit Frischwasserarmatur, Niveauregelung und Überlaufwehr. Wenn der Wasserstand unter ein vorgegebenes Sollniveau fällt, wird das Magnetventil über den Niveauregler bei der Frischwasserarmatur geöffnet und kann dann Wasser bis zum Sollniveau nachspeisen.